Elektrische Entsafter: Test & Übersicht

Der Test der elektrischen Entsafter zeigt Geräte von Philips, Braun & Co in der Übersicht. Welche Presse den besten Saft aus Obst und Gemüse herstellt, soll im Vergleich gezeigt werden.

Wer sich seinen Saft stets frisch und ohne Zuckerzusatz und nährstoffreduzierende Wärmebehandlung aus Früchten und Gemüse der Saison zubereiten möchte, liegt mit einem Elektro-Entsafter goldrichtig. Beim Kauf sollte neben einem fairen Preis-Leistungsverhältnis auch auf eine hohe Wattzahl und eine platzsparende Größe geachtet werden.

Wir haben recherchiert, welche Modelle häufig positive Kundenrezensionen ergattert haben und möchten die „Testergebnisse“ in unserer informativen Bestenliste „elektrische Entsafter: Test & Übersicht der besten“ Kaufinteressierten ans Herz legen.

Elektrische Entsafter – Der Vergleich

1. Torrex Elektrischer Entsafter: Dieser spülmaschinengeeignete Edelstahl-Fruchtentsafter mit einer Leistung von 850 Watt und zwei Geschwindigkeitsstufen kommt gut bei Käufern an. Die positiven Bewertungen basieren unter anderem auf einer benutzerfreundlichen Handhabung und einer ansprechenden Optik.

2. Gastroback 40126 Design juicer pro: Und warum sollte dieser 950 Watt leistungsstarke Entsafter mit Edelstahl-Micro-Sieb nicht in unserem „elektrischer Entsafter-Test“ fehlen? Weil er laut Nutzeraussage ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis besitzt, einfach zu reinigen ist und auch große Obststücke problemlos entsaftet werden.

3. Philips HR 1854 Entsafter: Laut Einschätzung zufriedener Kunden ist dieser Entsafter mit einer großen Kapazität (Angabe des Herstellers) einfach zu bedienen, entsaftet vergleichsweise geräuscharm und ist simpel zu reinigen. Grund für uns, auch dieses 550 Watt-Modell in unserem Entsafter-Vergleich zu listen.

4. Weck WSG 28E Elektro-Entsafter: Dieser elektrische Entsafter für den Herd inklusive Ablaufschlauch soll laut Nutzermeinung hochwertig verarbeitet sein. Gut kommt auch der transparente Deckel aus Glas an, um stets einen Überblick über das Entsaften zu behalten.

5. Philips HR1861/00 Entsafter: Und auch dieses Modell aus der Aluminium Serie darf sich über mehrere gute Testurteile freuen. Von der Redaktion vom Testmagazin gab es übrigens im Jahr 2010 die Testnote gut. Laut Kundenaussage gestaltet sich die Reinigung nach dem schnellen Entsaften problemlos und das Preis-Leistungs-Verhältnis wird als fair beschrieben.

6. Tristar SC-2283 Entsafter: Laut Kundenrezension kommt dieser elektrische Entsafter mit zwei Stufen und Sicherheitsschalter mit folgenden Produkt-Highlights daher: leises Entsaften, simple Reinigung, kompakte Form und eine überzeugende Saftausbeute. Allerdings bewertet ein Käufer die Anleitung als mangelhaft.

7. Braun MP 80 Multiquick 5 Entsafter: Dieser schwarze Entsafter mit einer Leistung von 600 Watt soll laut Herstellerangabe leicht zu bedienen und zu reinigen sein. Und wie denken vitaminliebende Nutzer darüber? Sie loben die geringe Lautstärke sowie die Saftausbeute und bestätigen die einfache Reinigung.

8. Edelstahl Dampf-Entsafter von D&S: Und wie kommt dieser induktionsgeeignete Elektro-Entsafter aus Edelstahl bei Käufern an? Sie sprechen sich für eine hochwertige Verarbeitung, eine benutzerfreundliche Bedienung und eine leichte Reinigung aus. Grund für uns, auch dieses Gerät in unserer Entsafter-Bestenliste zu nennen.

9. Philips HR1871/00 Entsafter Avance Serie: Dank Eignung für die Spülmaschine, einer großen Öffnung und einer leisen Saftausbeute darf sich dieser 800 Watt leistungsstarke, elektrische Entsafter mit zwei Stufen über mehrere positive Kundenbewertungen freuen. Zusätzlich wurde dieses Modell mit Tropfstopp vom „reddot design award 2012“ ausgezeichnet.

10. Entsafter Saftpresse von Jago: Dieser automatische Edelstahl-Entsafter mit einer Leistung von 850 Watt für Obst und Gemüse besticht Gesundheitsbewusste mit schnellem Entsaften, einem günstigen Preis und einer platzsparenden Größe.