Elektrischer Grill Test: Top 10 der besten Elektrogrills

Elektrogrills sind immer mehr im Kommen, da sie Vorteile gegenüber einem klassischem Holzkohle-Grill besitzen: insbesondere der gesundheitliche Aspekt steht diesbezüglich im Vordergrund. Das Problem der krebserregenden Stoffe wird minimiert; vorausgesetzt man lässt sein Fleisch nicht schwarz werden. Auch über die störende Rauchbelastung müssen sich gerade Personen in Mietswohnungen, die dicht an dicht wohnen, keine Sorgen mehr machen. Kritikern von einem elektrischen Grill ist allerdings gerade der fehlende Rauchgeschmack ein Dorn im Auge und auch der romantische Effekt einer wärmen Feuerquelle fällt weg. Dennoch steigt die Nachfrage an Elektrogrills stetig an. Testberichte sorgen für einen Überblick, welche Modelle gut sind.

Wir haben mal bei Stiftung Warentest und Co. recherchiert, welche elektrischen Modelle im Test besonders gut abgeschnitten haben und stellen die Top 10 der besten Elektrogrills in unserem „Elektrischer Grill Test“ vor:

Top 10 Liste Elektrogrills: Test & Vergleich der elektrischen Grills

Platz 1 – Steba VG 250: Der elektrische, antihaftbeschichtete und 1800 Watt starke Grill mit dem Namen Steba VG 250 wurde im Praxistest des ETM Testmagazins auf Herz und Nieren getestet und wie folgt beurteilt: dank überzeugendem Grillresultat im Test, einer benutzerfreundlichen Temperaturregulierung und einer vergleichsweise kleinen Kontrolllampe darf sich dieses Modell über den Titel Testsieger mit grandiosen 93,9 % in der Ausgabe 06/2010 freuen.

Platz 2 – Steba PG 4.4: In der Heftnummer 12/2010 sprach sich das Testmagazin für 94 von 100 Punkten aus und krönte den ebenfalls antihaftbeschichteten Steba PG 4.4 mit etwas längerer Erhitzungsphase, gutem Grillergebnis, rechteckiger Form sowie Regel-Thermostat zum Testsieger im Grill Vergleich.

Platz 3 – Philips HD 4466: Der Edelstahl-Elektrogrill Philips HD 4466 mit Wärmeschutzgriffen und Windschutzfunktion ergatterte bei der Einschätzung durch das Testmagazin stolze 93,6 % im Heft 06/2010. Mit in die Bewertung eingeflossen sind u. a. die Leistungsstärke von 2300 Watt, die zügige Aufheizphase und die nicht hundertprozentig punktende Lesbarkeit des Displays bei Sonne.

Platz 4 – Steba VG 300: Stiftung Warentest unterzog den 2200 Watt leistungsstarken Grill Steba VG 300 mit praktischer Antihaftschicht, einem langen Kabel zur unkomplizierten Stromversorgung und schneller Erhitzungsdauer einen Praxistest und kam zum Testergebnis von 2,1 (gut) in der Ausgabe 06/2008. Minuspunkte gab es hingegen für Verarbeitungsqualität und Sicherheit. Das Testmagazin konterte mit 88,8 % und ernannte diesen Grill im Elektrogrill Vergleich zum Testsieger (04/2008).

Platz 5 – Rommelsbacher Party Grill Set funTasia: Der Elektro-Sechseck-Grill namens Rommelsbacher Party Grill Set funTasia mit 2200 Watt und gutem Grillresultat ist für den Tischgebrauch geeignet und erzielte in der Heftnummer 06/2010 von der Redaktion des Testmagazins stolze 93,4 Gesamtpunkte. Während die Materialverarbeitung gut gefiel, wurde die etwas kleine Kontrolllampe kritisiert.

Platz 6 – Outdoorchef City Electro 420: Das Testmagazin beurteilte den elektrischen Kugelgrill Outdoorchef City Electro 420 mit flexiblen Öffnungen zur Belüftung, 2000 W Leistungsstärke und Emaille-Grillrost in der Ausgabe 06/2010 mit erfreulichen 92,2 Benotungspunkten.

Platz 7 – Beem Pro Multi 3 in 1: Der rechteckige Grill Beem Pro Multi 3 in 1 konnte im Heft 12/2010 (Testmagazin) 91,3 % absahnen. Mit in die Bewertung eingeflossen sind u. a. die figurfreundliche Anti-Fettschale, die Stromkabelaufwicklung und die mehrfache Höhenregulierung im Elektrogrill Test.

Platz 8 – Maybaum BG 720: Das elektrische, spülmaschinengeeignete Grill-Modell Maybaum BG 720 in ansprechendem Edelstahl-Design inklusive Wind-Schutz, rechteckiger Form und Auffang-Behälter für Fett erhielt im Rahmen des Testdurchlaufs ein Testurteil von 91,5 Prozentpunkten in der Ausgabe 06/2010.

Platz 9 – Philips HD 4407: Insgesamt 89,1 % im Elektro-Grill Vergleich gab es für den knapp vier kg schweren und 2000 Watt leistungsstarken Tischgrill Philips HD 4407 vom Testmagazin, der insbesondere mit einem erfreulichen Grillresultat punkten konnte. Minuspunkte basieren auf einem relativ lange dauernden Garprozess (12/2010).

Platz 10 – Cloer Barbecue-Grill 6589: Die Redaktion von Stiftung Warentest verteilte die gute Testnote 2,0 für den rechteckigen Cloer Barbecue-Grill 6589 mit stufenloser Temperaturregulation und Antihaft-Beschichtung in der Ausgabe 06/2008. Positiv fiel die sehr schnelle Einsatzbereitschaft und die schnelle Grilldauer, eher negativ die ungleichmäßige Grill-Fläche dieses Modells auf.