Ganzjahresreifen 2011 im Test: Die besten laut ADAC, Stiftung Warentest etc.

Während Autobesitzer, die viel Zeit auf der Autobahn verbringen und ständig auf ihren fahrbaren Untersatz auch bei schlechten Witterungsverhältnissen angewiesen sind, lieber auf Sommer- und Winterreifen setzen sollten, ersparen sich Personen, die ihr Auto im „normalen Rahmen“ nutzen, Montagekosten bzw. Zeit, wenn sie sich für den Einsatz von Ganzjahresreifen entschließen.

Wir haben uns u. a. mal die Testberichte vom ADAC und von Stiftung Warentest angesehen und wollen die Testsieger und empfehlenswertesten Reifen anhand produktrelevanter Kriterien in unserer Top 10 Liste Ganzjahresreifen 2011 präsentieren:

Top 10 Liste Ganzjahresreifen: Test & Vergleich, Testsieger, Stiftung Warentest usw.

Platz 1 – Goodyear Eagle Vector EV-2: Die Redaktion des Magazins Auto Bild unterzog den Ganzjahresreifen Goodyear Eagle Vector EV-2 mit einem Tragfähigkeits-Index (pro Reifen/ Reifendruck von 2,5 bar) von 91 (bis 615 Kilogramm) einem Praxistest (38/2006), bei dem drei Reifen getestet wurden, und kam zu folgendem Entschluss: sehr gut, sogar 1,0.

Platz 2 – Hankook Optimo 4S: Der Testsieger mit dem Namen Hankook Optimo 4S mit 15-Zoll-Felgendurchmesser und 185 mm Breite holte im Ganzjahresreifen Vergleich satte 208 von maximal 240 Test-Punkten und entsprechend die Beurteilung „sehr empfehlenswert“ heraus (Online-Ausgabe 10/2010 von Auto Club Europa).

Platz 3 – Vredestein Quatrac 3: „Empfehlenswert“ lautet das Urteil vom Auto Club Europa mit satten 191 von 240 möglichen Punkten in der Online-Ausgabe 10/2010 für den auf Herz und Nieren geprüften Ganzjahresreifen Vredestein Quatrac 3 mit 185 mm Breite und einem Geschwindigkeitsindex von bis zu 210 km/h im Ganzjahres-Reifen Vergleich.

Platz 4 – Toyo Vario-V2+ 175/65: Im Ganzjahres-Reifen Vergleich darf sich der Reifen Toyo Vario-V2+ mit einem Geschwindigkeitsindex bis 190 km/h und einem Tragfähigkeits-Index, je Reifen bei einem Reifendruck von 2,5 bar von 82 bis 475 Kilogramm über eine gute Benotung von 2,0 im Praxistest von Auto Bild (38/2009) freuen.

Platz 5 – Pirelli P2500 Euro 195/65: Auto Bild ließ sich zu folgendem Testergebnis in der Ausgabe 38/2006 des Ganzjahresreifen hinreißen: eine glatte 2, die u. a. auf einem Tragfähigkeitsindex, pro Reifen bei einem Reifendruck von 2,5 bar, von 91 bis 615 kg, einem 65er-Reifenquerschnitt sowie einer Reifen-Breite von 185 Millimetern basiert.

Platz 6 – Goodyear Vector 5 195/65: Während der ADAC 2005 die Testnote 2,45 (gut) verteilte, konterte die Redaktion von Stiftung Warentest mit dem Urteil 3,0 im Heft 10/2005 für das 195 Millimeter breite Modell Goodyear Vector 5 195/65; im Test wurden übrigens zwei Ganzjahresreifen getestet.

Platz 7- Goodyear Vector 4 Seasons: Vom Testteam des ADAC  lautet das Testurteil im Praxistest 2011 „Ganzjahresreifen für Kleinwagen“ wie folgt: befriedigend; Stiftung Warentest konterte 10/2011 mit der Note 3,3, während der Auto Club Europa erfreuliche 46 von 60 (empfehlenswert) Punkten für den Reifen Goodyear Vector 4 Seasons verteilte.

Platz 8 – Barum Quartaris: Dank befriedigender Bewertungen für die Teilbereiche „Verhalten bei Nässe“, „Verhalten bei Schnee“, „Verhalten bei eisglatter Fahrbahn“ und einem überprüften Kraftstoffverbrauch von gut lautet das Gesamtergebnis von Stiftung Warentest 2011 für den Reifen namens Barum Quartaris immerhin „Drei“.

Platz 9 – Kumho Solus Vier KH21: Die Redaktion von Auto Bild nahm den Ganzjahresreifen (38/2006) mit dem Namen Kumho Solus Vier KH21 mit einer Breite von 195 Millimetern und 15-Zoll-Felgendurchmesser genau unter die Lupe und sprach sich für befriedigende 3,0 im Reifen Vergleich aus.

Platz 10 – Ringdom All Season 120: Im großen Ganzjahresreifen Vergleich von Stiftung Warentest bekam der Reifen Ringdom All Season 120 in der Kategorie „Kleinwagen“ insgesamt die Testnote 3,6. Minuspunkte basieren u. a. auf der Unternote 4,3 für „Geräusch“ und „ausreichend“ für „Verhalten bei Schnee“. Eine erfreuliche 1,8 gab es hingegen für den überprüften Schadstoffgehalt.