Grafiktabletts: die besten für Designer im Vergleich

Wir haben „Testnoten“ von zufriedenen Kunden unter unsere Lupe genommen und möchten Interessierten unsere Rückschlüsse zu den getesteten Digitalisiertabletts in der informativen Bestenliste „Grafiktabletts“ nennen.

Kreative Personen wie Fotografen, Designer und Co. setzen auf Grafiktabletts, die neben des professionellen Einsatzes auch für Otto Normalverbraucher in puncto Bildbearbeitung geeignet sind.

Grafiktabletts – Der Vergleich

1. Wacom Bamboo Pen 3. Generation: Dieses mattschwarze Grafiktablett mit limegrüner Unterseite inklusive Stift mit 1024 Druckstufen, „ArtRage“-Vollversion als Software-Download und einer aktiven Fläche von ca. A6 überzeugt Grafiker mit diesen Highlights: ein benutzerfreundliches Handling, eine hochwertige Qualität in puncto Verarbeitung und eine präzise Funktionalität.

2. Wacom Intuos 5 touch L Profi-Grafiktablett: Laut positiver Käufereinschätzung punktet dieses Grafiktablett für Designer, Fotografen und Co. inklusive Stift und Multitouch-Display mit diesen Produktkriterien im Praxistest: eine gute Materialqualität, eine überzeugende Zeichenfläche und ein funktionaler Stift.

3. Wacom Bamboo Fun Pen & Touch Medium 3. Generation: Warum sollten wir dieses Zeichentablett inklusive Stift und Multitouch-Display in unseren Grafiktablett-Test integrieren? Weil es eine gute Große besitzt, ein praktisches Lernprogramm zum Einüben aller Funktionen und nivht zueltzt ein stimmiges Handling bietet.

4. Wacom PTH-851-DEIT Intuos Pro L Grafik-Tablet: Dieses Digitalisertablett inklusive Intuos Pro L Grip Pen mit flexibler Spitze, zehn Ersatzspitzen und Treiber-Software darf sich ebenfalls über mehrere positive Käuferrezensionen freuen. Diese basieren u. a. auf den guten Druckstufen, Spaß beim kreativen Arbeiten und einer hochwertigen Verarbeitung.

5. Trust TB-5300 Slimline Design Grafiktablett: Laut Aussage zufriedener Kunden ist auch dieses schnurlose, flache Zeichentablett inklusive ergonomisch geformten, kabellosen 3-Tasten-Stift empfehlenswert. Kunden loben das gute Preis-Leistungs-Verhältnis, das benutzerfreundliches Handling und insbesondere die Arbeit per Photoshop.

6. Wacom Cintiq 12 WX Interactive Pen-Display: Dieses Grafiktablett inklusive interaktivem Hochleistungs-Stiftdisplay und 2048 Druckstufen glänzt mit folgenden Highlights im kreativen Test: eine überzeugende Funktionalität, präzise reagierende Touch-Streifen und ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis.

7. Genius MousePen i608 USB Grafiktablett: Welche Vorzüge sprechen für dieses Grafiktablett bzw. Digitalisiertablett inklusive Stift mit 1024 Sensibilitätsstufen? Allen voran das stimmige Preis-Leistungs-Verhältnis und die angenehm großzügige Zeichenfläche können bei kreativen Köpfen punkten.

8. Perixx Peritab-302: Warum sollten wir dieses 12 Zoll-Zeichentablett mit 2048 Druckstufen und acht programmierbaren Macro Keys in unseren Grafiktablett-Vergleich integrieren? Weil der Stift gut zu handeln ist, die Funktion stimmt und das leichte Design überzeugt.

9. Trust Flex Design flexibles Grafiktablett: Dieses weiße, schnurlose Digitalisiertablett inklusive ergonomischem Stift für Grafikanwendungen, Freihandzeichnungen und Bildbearbeitung punktet mit einer überzeugenden Funktionalität und einem unscheinbaren Slideeffekt der Software an den Desktoprändern. Während dieses Grafiktablett gut als Mausersatz geeignet ist, kritisiert ein Nutzer den fehlenden Powerknopf am Stift.

10. Genius EasyPen i405X Grafiktablett: Laut Aussage zufriedener Käufer wird auch dieses druckempfindliche Zeichentablett als gut eingestuft, da es mit einer schnellen Installation, Ersatzspitzen für den Stift und guten Ergebnissen bei Bildbearbeitung sowie Grafikdesign überzeugt.