Nackenkissen-Test: gute Kissen zum Schlafen für den Nacken

Samstag, 8. September, 2012
Der Nackenkissen-Test zeigt gute Kissen im Vergleich, die beim Schlafen positiv auf den Nacken wirken.

Auch wenn die meisten Nackenkissen aufzublasen sind und eher für die Reise gedacht sind, gibt es auch extra Nackenstützen für die tägliche Nachtruhe in den eigenen vier Wänden. Im Gegensatz zu einem normalen Kopfkissen sollen sie die Nackenmuskulatur und obere Wirbelsäule stützen, um unangenehmen Verspannungen und Kopfschmerzen vorzubeugen. In puncto Füllmaterial gibt es u. a. Gelfüllungen, Luftpolster, Daunen, Viskoseschaum oder Kombinationen daraus.

Um die Kaufentscheidung zu erleichtern, haben wir Kundenrezensionen mit Produktempfehlungen verglichen und möchten die als gut bewerteten Kissen in unserer Bestenliste „Nackenkissen-Test: gute Kissen zum Schlafen für den Nacken“ nennen.

Nackenkissen – Der Vergleich

1. SISSEL Nackenkissen Classic: Dieses laut Hersteller anatomisch geformte Kissen soll eine orthopädisch sinnvolle Schlafposition gewährleisten und die Halswirbelsäule während des Schlafens stützen. Laut zufriedenen Kunden besticht dieses Nackenkissen mit einem nackenschonenden Schlaf auf Reisen und zuhause und fördert einen angenehmen Schlaf.

2. knowhow Gelschaum Nackenstützkissen: Laut Käufermeinung glänzt dieses Gelkissen für den Nacken mit einer Kombi aus Stützfunktion und weichem Schlafgefühl und wird anderen Erholungssuchenden ans Herz bzw. an den Nacken gelegt.

3. MPS 21352 Nackenstützkissen: Und auch dieses textile, viskoelastische Nackenkissen hat bereits mehrere positive Kundenrezensionen abgesahnt. Das mag nicht zuletzt daran liegen, dass es Kopfschmerzen lindert bzw. während des Schlafes vertreibt. Allerdings gibt eine Kundin an, dass dieses Kissen trotz guter Funktion anfangs einen intensiv künstlichen Geruch aufweist.

4. Badenia Bettcomfort 03771843000 Trendline Visco Noblesse: Dieses stützende Nackenkissen zum Schlafen aus Viscoseschaum und abnehmbarem Bezug ergatterte bei ÖkoTest die Testnote gut. Kunden gefallen u. a. die Anpassung an die Körperkonturen und das Aufwachen ohne Nackenschmerzen. Grund für uns, auch dieses Modell in unserem Nackenkissen-Vergleich vorzustellen.

5. Oxid7 Original Visco Elastisches Nackenkissen: Und auch dieses orthopädische Kissen zum Schlafen für den Nacken scheint gut für den Nacken zu sein. Kunden geben an, dass der Schlaf angenehm weich ist und sie empfehlen es trotz intensiven Anfangsgeruch verspannten Personen weiter.

6. Relaxdays Orthopädisches Nackenkissen aus Formschaum: Laut Nutzeraussage glänzt dieses viscoelastische Kissen gegen Nackenverspannungen mit folgenden Highlights: bequemes Liegen, kein chemischer Geruch und eine überzeugende Stützfunktion. Daher sollte auch diese Nackenstütze nicht in unserem „gute Kissen zum Schlafen für den Nacken“-Test fehlen.

7. Billerbeck 2437410002 Nackenstützkissen Latexi: Und auch dieses weiße, waschbare Latex-Kissen für den Nacken hat bereits mehrere gute Bewertungen erhalten. Diese basieren unter anderem auf einer guten Nackenstützung bei weichem Liegegefühl und langer Haltbarkeit, auch wenn der Preis als hoch beschrieben wird.

8. THERALINE Schlaf- und Nackenkissen: Dieses gelb geblümte Kissen mit Perlenfüllung soll laut Hersteller garantiert schadstofffrei sein. Zufriedene Käufer loben den entlastenden Effekt und empfehlen es für zuhause und auf Reisen.

9. newgen medicals Nackenhörnchen: Kunden gefällt an diesem Nackenkissen zum Aufblasen der schön weiche Fleece-Bezug, der auch in puncto Hygiene wegen Waschbeständigkeit bis 30 Grad punkten kann. Grund für uns, auch dieses Kissen in unserer „gute Kissen zum Schlafen für den Nacken“-Bestenliste zu nennen.

10. newgen medicals Nackenhörnchen und -kissen: In diesem Set sind sowohl ein Nackenkissen als auch eine Nackenstütze in Hörnchenform enthalten. Erholungssuchende Schläfer schätzen den Kissenbezug, der gewaschen werden kann und das faire Preis-Leistungs-Verhältnis.

Tags: , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar