Notebooks 15 Zoll im Test: 15″-Laptop Testsieger & Co

Notebooks mit unterschiedlichen Displaygrößen gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Die jeweiligen Hersteller preisen ihre Laptops natürlich hochgradig an und empfehlen die Produktvorzüge wie Preis-Leistungs-Verhältnis usw. Aber kann man auf diese Aussagen auch wirklich vertrauen?

Wir haben uns mal die Mühe gemacht und sind die aktuellen Testberichte in der Kategorie „15 Zoll Notebook“ von verschiedenen Redaktionen (von Stiftung Warentest gibt es momentan keine Daten) durchgegangen und möchten die Testergebnisse sowie Testsieger in unserer Produktempfehlung „Notebooks 15 Zoll im Test: 15″-Laptop Testsieger & Co“ vorstellen:

Laptop Testsieger 15 Zoll Testsieger – die Top 10 der besten Netbooks im Vergleich 2011

Platz 1: Sony Vaio VPCSE1E1E/S: Von Notebookjournal.de regnete es in der Kategorie „Einzeltest Sony Vaio VPC-SE1E1E/S“ das Testurteil sehr gut. Mit in diese Bewertung eingeflossen sind u. a. der 500 GB Festplattenspeicher, die Displayauflösung „Full HD (1920 mal 1080)“ sowie der Intel Core i5-2430M-Prozessor.

2. Samsung 700Z5A: Im Notebook Vergleich konnte das Multimedia Laptop mit dem Namen Samsung 700Z5A mit robustem Gehäuse, überzeugendem Akku und 16:9 Widescreen Display den Testern von notebookcheck in der Online-Ausgabe 83 Prozent entlocken. Auch die Grafik konnte im „Produkttest Notebook“ punkten.

3. Medion Akoya P6812: Das 15 Zoll Notebook Medion Akoya P6812 mit einer 2.200 MHz-Taktfrequenz, einer Displayauflösung von HD ready 1366 mal 768 und 750 GB Festplattenspeicherung sahnte im Notebook Praxistest 23/2011 bei Computer Bild das Testurteil gut (entprechend (2,04) ab. Notebookcheck konterte mit 81 von 100 Punkten (10/2011).

4. Apple MacBook Pro 15″: Das getestete und gut verarbeitete Modell Apple MacBook Pro 15 hat laut Meinung der Tester von notebookcheck die Testnote „85 Prozent“ im Produkttest 15 Zoll Laptop verdient. Nicht zuletzt besticht dieses Notebook mit einem ansprechenden Design. Allerdings ist dieses Laptop bekannterweise vergleichsweise teuer.

5. Lenovo ThinkPad Edge 15: Die Tester von Techradar testeten das Multimedia Notebook Lenovo ThinkPad Edge 15 mit gutem Display und stabilem Eindruck im Praxistest 2010 auf Herz und Nieren und verteilten 4 von 5 Punkten. 2011 reichte es hingegen nur für 2,5 Punkte, da die Akkuleitung nicht so gut punkten konnte.

6. Asus N55SF-S1124V: Die Redaktion von betabuzz vergab in der Kategorie „Einzeltest Asus N55SF-S1124V 10/2011“ 88 von 100 maximalen Punkten im Notebook Vergleich. Dieses 15 Zoll Notebook besticht unter anderem mit einer Festplattenspeicherung von 750 GB, einem Intel Core i7-2630QM-Prozessor und einer Displayauflösung von Full HD (1920 mal 1080).

7. Medion Akoya P6630: Das getestete 15 Zoll Multimedia Notebook erzielte im Einzeltest Medion Akoya P6630 mit SATA-Festplatte, einer 2.660 MHz Takt-Frequenz und Intel Core i3-390M-Prozessor in der Onlineausgabe 02/2011 das Testurteil 79% im Notebook Vergleich durch die Redaktion von notebookcheck.

8. Samsung 305V5A: Die Tester von notebookcheck (http://www.notebookcheck.com/) sprachen sich für das Testurteil 78 von 100 Maximalpunkten für das 15 Zoll Multimedia Notebook namens Samsung 305V5A mit mattem Non-Glare TFT Display und einem AMD Llano A6-3410MX-Prozessor im Notebook Produkttest 09/2011 aus.

9. Hewlett-Packard HP 635: Die Redaktion von Notebookjournal.de sprach sich für das Testurteil „befriedigend“ für das Laptop namens Hewlett-Packard HP 635 mit guter Akkuleistung, überzeugender Verarbeitung und einem 15,6 Zoll Display in der Produktempfehlung Laptop aus (online Ausgabe 10/2011).

10. Samsung RV515: Das leise 15 Zoll Laptop Samsung RV515 mit vergleichsweise hellem Display, nicht so gut punktendem Akku und einer 500 GB Festplattenspeicherung hat laut Meinung von Chip Test & Kauf in der Ausgabe 09/2011 immerhin die Testnote 3,6 verdient.

Ein Gedanke zu „Notebooks 15 Zoll im Test: 15″-Laptop Testsieger & Co“

  1. 15 Zoll finde ich eigentlich bei Notebooks auch immer so die besten Größe. Ansonsten kann man ja per HDMI ja den Rechner an einen großen Fernseher anschließen, wenn man beim unterwegs-Arbeiten einen größeren Monitor braucht.

Kommentare sind geschlossen.