Regenfeste Hosen im Vergleich: zum Wandern und Campen

Regenfeste Hosen im Vergleich: zum Wandern und Campen – Welche Hosen von Vaude, Fjäll Räven, Nike und Co können im Test überzeugen?

Wer möchte sich schon beim Campen oder auf Wandertouren über nasse Kleidung ärgern und erkältet oder mit einer Blasenentzündung zuhause ankommen? Daher sollte die richtige, wasserfeste Bekleidung mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis das A und O eines gut ausgestatteten Campers bzw. Trekking-Fans sein.

In folgender Bestenliste mit dem Namen „Regenfeste Hosen im Vergleich: zum Wandern & Campen“ haben wir Testergebnisse von relevanten Redaktionen sowie vielversprechende Kundenrezensionen gesammelt.

Regenfeste Hosen – Der Vergleich

1. Schöffel Hike Pants: Die Tester von „ALPIN“ sprachen sich im Heft 07/2011 für das positive Testurteil „sehr gut“ für diese wasserfeste Polyamid-Hose für Damen und Herren aus. Mit in die Bewertung eingeflossen sind u. a. das leichte Material, das angenehme Tragegefühl, das niedrige Gewicht sowie der überzeugende Schutz vor Regen.

2. Vaude Strathcona Pants: Laut Magazin „outdoor“ hat diese wetterfeste Funktionshose aus atmungsaktivem Material in der Ausgabe 03/2012 den ersten Platz bzw. die Testnote „sehr gut“ verdient. Nicht zuletzt konnten das regenfeste Verhalten und der schlanke Schnitt dieser winddichten Hose im Test überzeugen.

3. Büse Regenhose: Und warum sollte dieses Outdoor-Modell nicht in unserem „regenfeste Hosen“-Vergleich fehlen? Weil sich das Testteam hinter „Motorradfahrer“ für die Einschätzung „gutes Preis-Leistungs-Verhältnis“ und „benutzerfreundliches Anziehen“ dieser Hose im Heft 10/2009 hinreißen ließen.

4. Nike Tech Capri Tight: Diese wasserfeste bzw. wasserabweisende Herrenhose zum Laufen mit wasserdichtem Reißverschluss in Dreiviertellänge bietet laut Kundenrezension ein stimmiges Preis-Leistungs-Verhältnis und eine überzeugende Passform.

5. Vaude Gravit Softshell Pants: Das erfreuliche Testurteil „sehr gut“ und den zweiten Platz hat diese wetterfeste bzw. winddichte Polyester-Softshell-Hose zum Campen und Wandern bei Regen laut Praxistest von „bike“ (Heft 01/2012) verdient.

6. Fjäll Räven Vidda Pro: Die Redaktion von „MeinPferd“ (Ausgabe 05/2012) verteilte die maximale Punktzahl für diese nicht ganz preiswerte, regenfeste Unisex-Hose mit Schutz vor Wind. Das mag nicht zuletzt an einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis und einer überzeugenden Verarbeitung liegen.

7. Löffler Bike-Trägerhose WS 04986: Und auch diese regenfeste und windresistente Funktionshose aus Softshell-Materialien inklusive Thermo-Elementen punktet mit einer rüberzeugenden Isolierungsfunktion dank Windstopper und einer guten Passform. Dafür gab es die Testnote sehr gut“ von der Redaktion von „bike“ im Heft 01/2012. Grund für uns, auch dieses Modell in unserem „regenfeste Hosen zum Campen und Wandern“-Vergleich zu nennen.

8. Jack Wolfskin Vertec Pants: Diese wasserfeste, atmungsaktive Hose aus Polyester sowie Polyamid für Frauen und Männer besticht Wanderer mit einem überzeugenden Tragekomfort, einer zügigen Trocknung und einem sichereren Schutz vor Wind und Nässe; zumindest bei mäßigem Regen.

9. Pearl Izumi AmFIB CycBib Tight: Laut Testteam von „bike“ hat diese wetterfeste Herren-Hose zum Wandern und Campen den Titel „Tipp“ und das Testurteil „sehr gut“ bzw. den 2. Platz in der Ausgabe 01/2012 verdient, auch wenn der enge Schnitt kritisiert wurde.

10. Maier Sports Lana Softshellhose: Und warum sollte diese wasserfeste Hose nicht in unserer „wetterfeste Hosen zum Wandern und Campen“-Bestenliste fehlen? Weil sich die Redaktion von „outdoor“ im Heft 03/2012 für die umschwärmte Test-Note „sehr gut“ aussprach. Nicht zuletzt wegen einer überzeugenden Passform für sportliche Aktivitäten im Sommer und Winter.