Reise-Funkwecker mit Batterie: die besten im Vergleich

Welche Reisewecker mit Funk- und Batterie-Betrieb von Hama & Co können im Vergleich unter den besten genannt werden?

Wer sich einen zuverlässigen Wecker als Reisebegleitung wünscht und nicht auf den Weckservice vom Hotel angewiesen sein will, könnte sich einen leichten Funkwecker als Alternative zum Handy in den Koffer und anschließend auf den Nachtisch packen.

In der folgenden Top 10-Liste „Reisefunkwecker mit Batterie: die besten im Vergleich“ haben wir solche Wecker für unterwegs gesammelt, die häufig positive „Testurteile“ von Nutzern im Praxistest abgesahnt haben.

Batterie-Reisefunkwecker: Der Vergleich

1. TFA Funkwecker Bergamo Blackline: Dieser batteriebetriebene Wecker mit 24-Stunden-Anzeigefunktion für unterwegs glänzt bei zufriedenen Käufern mit einer einfachen Handhabung, einer ansprechenden Optik und nicht zuletzt mit einem überzeugenden Display.

2. TFA Dostmann 60.2500: Und warum sollte dieser 212 Gramm leichte Reisefunkwecker inklusive Temperatur-Anzeige und LED-Beleuchtung nicht in unserem „Reisewecker mit Batterie“-Test fehlen? Weil Nutzer den angenehmen Weckton loben, der sich langsam steigert und auch das gut lesbare Display punkten kann.

3. Hama 00106939 Funkwecker „Fashion Plus“: Laut Aussage von reiselustigen Kunden besticht dieser weiße, beleuchtete Reisefunk-Wecker inklusive Schlummerfunktion mit einer Temperaturanzeige, einer einfachen Handhabung und einer zuverlässigen Funktion.

4. Hama 00092630 Reisewecker „RC200″: Dieser funkbetriebene Reise-Wecker mit Batterien in schwarzem Design punktet bei zufriedenen Nutzern mit einer sicheren Weckfunktion, zwei Weckzeiten, einer hochwertigen Materialverarbeitung und nicht zuletzt mit einer großen Snooze-Taste.

5. Hama 00104920 Funkwecker „Fashion Pro“: Und warum sollte dieser farbenfrohe bzw. grüne, batteriebetriebene Reisefunkwecker nicht in unserem Funkwecker-Vergleich mit Batteriebetrieb fehlen? Weil laut Kundenrezensionen das Design, die hochwertige Verarbeitung und die simple Handhabung überzeugen können. Eine Kundin empfiehlt diesen mobilen Wecker wegen der Optik und der Benutzerfreundlichkeit insbesondere für Kinder.

6. Dostmann TFA 98.1017 Funk-Wecker „RING RING“: Laut Aussage von Frühaufstehern glänzt dieser batteriebetriebene Funkwecker für unterwegs mit einer stimmigen Beleuchtung, einer langen Haltbarkeit der Batterien und gut lesbaren Ziffern im Praxistest.

7. Braun Funk-Reisewecker BNC008BK-RC: Dieser digitale Wecker inklusive LED-Beleuchtung, Snooze- sowie Schlummer-Funktion punktet bei Nutzern mit einem stabilen Eindruck, einer ansprechenden Optik und einer internationalen Zeit-Synchronisation. Grund für uns, auch dieses digitale Modell in unserem Reisefunk-Wecker-Vergleich mit Batterien zu listen.

8. technoline WT 189 Funkwecker: Und auch dieser violette Reisewecker mit fünf Sprachen, Snooze-Funktion und Anzeige der Innentemperatur darf sich bereits über mehrere positive Kundenrezensionen freuen. Diese basieren unter anderem auf einer benutzerfreundlichen Handhabung, einer zuverlässigen Weckfunktion und einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis.

9. Pearl digitaler Funkwecker: Laut Aussage von Frühaufstehern glänzt dieser Alu-Reisefunkwecker mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und einer überzeugenden Display-Beleuchtung. Ein Kunde kritisiert allerdings den zu leisen Weckton.

10. Soytich Funkwecker: Dieser schwarze, batteriebetriebene Reisewecker (auch in weiteren Farbvarianten erhältlich) inklusive Projektionsuhr überzeugt reiselustige Käufer mit folgenden Produkt-Highlights: ein gut lesbares Display und nicht zuletzt ein praktische Voice-Controll-Projektion, die auch zuverlässig funktioniert.

Ein Gedanke zu „Reise-Funkwecker mit Batterie: die besten im Vergleich“

  1. ich habe bisher ja immer auf mein handy als zuverlässigen wecker gesetzt, aber als ich letztens für meinen vater einen kompakten reisewecker als geburtstagsgeschenk erworben haben, bin ich auch auf den geschmack gekommen. denn so muss ich nicht mehr umständlich nach meinem mobile auf dem nachttisch greifen, sondern habe die uhrzeit stets im blick. ich habe mich für einen batteriebetriebenen funkwecker mit temperatur-anzeige entschieden, der mich zudem mit einen angenehmmen, sich nur leise steigernden weckton aus meinen süßen träumen reißt…im urlaub bleibt er allerdings schön in der schublade versteckt und er begleitet mich nur auf geschäftsreisen.

Kommentare sind geschlossen.