Schlafsäcke: Sommer-Modelle im Test

Welche Schlafsäcke für den Sommer können im Test überzeugen? Die besten Schlafsack-Modelle im Test.

Schlafsäcke Test: Gute Schlafsäcke für den Sommer

Auch wenn sommerliche Modelle nicht für hohe Minusgrade geeignet sind, müssen diese Schlafsäcke Camper und Outdoor-Fans dennoch ausreichend wärmen und vor Feuchtigkeit schützen. Das Angebot besteht vor allem aus Kunstfaser-Schlafsäcken, die im Vergleich zu einer Daunenfüllung insbesondere einfacher zu pflegen bzw. zu trocknen sind.

Wir haben Testurteile von relevanten Redaktionen sowie Kundenrezensionen unter unsere „Testlupe“ genommen und möchten die Rückschlüsse in unserer Bestenliste „Schlafsäcke Test: Gute Schlafsäcke für den Sommer“ präsentieren.

Schlafsäcke für den Sommer – Der Vergleich

1. Lestra Light Ultra 190: Dieser leichte Sommerschlafsack aus Kunststoff und Daunen ergatterte von der Redaktion von „outdoor“ in der Ausgabe 10/2011 das Test-Urteil „sehr gut“. Diese Bewertung basiert unter anderem auf einem kleinen Packmaß, einem niedrigen Gewicht und einem bequemen Schlafgefühl bei sommerlichen Temperaturen.

2. Western Mountaineering Summerlite 180: Laut Einschätzung von dem Magazin „klettern“ bietet dieser Kunststoff-Schlafsack in Mumienform ein überzeugendes Innenmaterial und eine angenehme Kapuze, auch wenn der vergleichsweise enge Schnitt nicht für beleibte Camper geeignet ist.

3. Vaude Artic 450: Und warum sollte dieses Mumien-Modell nicht in unserem Sommerschlafsack-Test fehlen? Weil die Redaktion von „ALPIN“ in der Ausgabe 8/2011 die Testnote sehr gut, u. a. wegen einem angenehm weichen Material, verteilte.

4. King Camp – utraleichter Mumienschlafsack: Dieser Sommer-Schlafsack kann laut Kundenmeinung mit diesen Produktdetails punkten: ein geringes Gewicht und eine überzeugende Wärmung ohne zu schwitzen.

5. High Peak Schlafsack Lite Pak 800: Laut Aussage zufriedener Käufer glänzt dieser Mumien-Schlafsack in blauer Optik mit einem geringen Gewicht, einem stimmigen Preis-Leistungs-Verhältnis und einer guten Eignung für sommerliche Nächte. Grund für uns, auch dieses Modell in unserer „Sommer-Schlafsäcke“-Bestenliste zu nennen.

6. SALEWA Hüttenschafsack Cotton Liner With Zip: Und auch dieser Schlafsack hat bereits positive Kundenrezensionen u. a. aufgrund der Materialqualität von reiselustigen Personen erhalten. Bei kälteren Temperaturen kann er ideal als Innen-Schlafsack verwendet werden.

7. High Peak Schlafsack Ceduna: Dieser sommerliche Schlafsack in hell- sowie dunkelblauem Design, der wie eine Decke zu öffnen ist, besticht naturverbundene Camper mit einer überzeugenden Größe und einem angenehmen Material. Allerdings wird das Packmaß von einem Nutzer als vergleichsweise groß beschrieben bzw. kritisiert.

8. High Peak Schlafsack Easy Travel: Laut Einschätzung von zufriedenen Campern ist dieser leichte, grau-orange Schlafsack aus Polyester und Baumwolle inklusive Kapuze preiswert, besitzt eine gute Qualität sowie ein ansprechendes Design und ist für mildere Nächte geeignet.

9. Coleman Schlafsack Pacific: Und wie bewerten Käufer dieses Baumwoll-Modell mit Polyester inklusive Außentasche und schmutzunempfindlichem Außenstoff? Sie loben das gut isolierte Schlafen, das kuschelige Material und das ausreichende Platzangebot im Inneren.

10. Mammut Mumienschlafsack Ajungilak Kompakt Summer: Dieser leichte Schlafsack mit kleinem Packmaß aus Kunstfaser mit Microfaser-Oberfläche in hell- sowie dunkelblauem Design wurde laut Herstellerangabe für den Sommer konzipiert und bereits mehrfach ausgezeichnet.