Taucherbrillen im Vergleich & Test

Wer die Unterwasserwelt genießen möchte, braucht eine Tauchbrille, die kein Wasser durchlässt, angenehm sitzt und mit beschlagfreien Gläsern punkten kann. Im Handel gibt es zahlreiche Modelle, aber Taucher merken meistens erst beim Tauchen, ob eine Schwimmbrille auch wirklich hält, was sie verspricht.

Welche Taucherbrillen können laut Kundenmeinungen überzeugen? Die besten im Test

Für Kaufentschlossene haben wir in der Bestenliste „Taucherbrillen im Vergleich & Test“ gut benotete Taucherbrillen laut Kundenmeinung und Testberichten gelistet.

Taucherbrillen – Der Vergleich

1. Aqua Lung Tauchset La Costa Pro: Dieses Set für Taucher inklusive Schwimmbrille bzw. Tauchmaske, Schnorchel sowie Netzbeutel überzeugt Wasserratten mit einer sicheren Abdichtung der Taucherbrille vor Wasser, einem angenehmen Tragegefühl und Tauchspaß ohne Beschlagen der Gläser.

2. Beco Schwimmbrille „Training“: Diese laut Hersteller Schwimmbrille auf ehemaligem Profi-Niveau inklusive Antibeschlagfunktion, Lamellenabdichtung aus Silikon und 100 prozentigem UV-Schutz besticht Taucher sowie Wassersportler mit diesen Produktmerkmalen im Praxistest: ein sicherer Sitz, ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis, eine gute Abdichtung und eine hochwertige Verarbeitung.

3. Aqua Sphere Tauch- & Schnorchelset Aqualung Miami Dry: Und warum sollte dieses Tauchset in silberner Optik aus softem PVC in der Größe L nicht in unserem Tauchbrillen-Test fehlen? Weil die Brille absolut zuverlässig vor Wasser schützt, ein stimmiges Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und das Schnorcheln sowie Tauchen damit Spaß macht.

4. Zoggs Speedspex: Laut Aussage zufriedener Wasserratten glänzt diese Taucherbrille mit einem guten Sitz, einer zuverlässigen Dichtigkeit und einem guten Durchblick. Ein Käufer kritisiert jedoch, dass diese Schwimmbrille beim Sprung ins Wasser nicht zu 100 Prozent vor einlaufendem Wasser schützt.

5. Aqua Sphere Seal XP: Von der Redaktion von „Mens Health“ sahnte diese sportliche Schwimmbrille eine gute Bewertung in der Ausgabe 05/2012 ab. Diese basiert unter anderem auf einem bequemen Sitz, einer großzügigen Sicht und einem integrierten UV-Schutz. Grund für uns, auch diese Brille in unserem Tauchbrillen-Vergleich zu nennen.

6. Aqua Sphere Vista Schwimmbrille: Dieses Modell punktet bei zufriedenen Wassersportlern mit einer überzeugenden Funktion beim Schwimmen und Tauchen, einer guten Sicht und einer zuverlässigen Abdichtung im Praxistest.

7. Speeron Profi-Schwimmbrille: Und warum sollte diese Schwimmbrille inklusive Antibeschlag-Beschichtung und UV-Schutz nicht in unserer Taucherbrillen-Bestenliste fehlen? Weil sie mit einer guten Abdichtung und einem angenehmen Sitz punktet und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis besitzt.

8. View Swimming Gear V130A Shinari Goggle: Von dem Testteam hinter „tri2b.com“ ergatterte diese Schwimmbrille den ersten Platz bzw. den Titel des stolzen Testsiegers in der Ausgabe 03/2011, weil sie folgende Vorteile bietet: sie ist benutzerfreundlich zu tragen und insbesondere wasserdicht. Zusätzlich gab es die Einschätzung „Kauftipp“.

9. Aqua Lung ABC Tauchset La Costa Proflex Pro: Diese Tauchmaske im Set mit Gläsern aus Sicherheitsglas überzeugt Wasserfans unter anderem mit einer gut sitzenden Taucherbrille, die während des Tauchens nicht beschlägt. Sie wird entsprechend anderen Tauchern ans Herz bzw. auf die Augen gelegt.

10. Zoggs Predator Flex: Die Redaktion von „Mens Health“ prüfte diese Schwimmbrille im Test 05/2012 auf Herz und Nieren und verteilte folgende Bewertung: die Brille bietet einen soften, flexiblen Nasensteg, so dass sie angenehm zu tragen ist. Auch das großzügige Sichtfeld und die getönten Brillengläser konnten die Tester überzeugen.