Top 10 Videospiele Charaktere (Guinness Buch der Rekorde)

Rekorde sind zwar selten für die Ewigkeit, aber manche halten zumindest ziemlich lange und legen die Latte sehr hoch. Im Guinness Buch der Rekorde findet man bekanntlich interessante und auch manchmal bizarre Bestleistungen. Neu ist eine Gamer-Ausgabe der Guinness World Records, wo auch die populärsten Spiele-Figuren aufgelistet wurden.

Rund 13.000 Zocker sollen befragt worden sein, welches denn die wichtigsten, besten, erinnerungswürdigsten Videospiele-Charaktere aller Zeiten seien. Das Ergebnis ist sicherlich wenig überraschend: Klempner Mario liegt ganz vorne. Sein Jump ‚n Run Kollege Sonic landet immerhin noch auf Rang 10. Dazwischen tauchen namen wie Lara Crost, Pac-Man und Link auf. Andere Figuren wie etwa Guybrush Threepwood, Duke Nukem oder Donkey Kong sind an späteren Stellen in den Top 50 zu finden (siehe Kotaku). Hier die Top Ten:

Top 10 Videospiele Charaktere laut Guinness Buch der Rekorde

1. Mario (Donkey Kong, 1981)
2. Link (The Legend of Zelda, 1986)
3. Master Chief (Halo: Combat Evolved, 2001)
4. Solid Snake (Metal Gear, 1987)
5. Cloud Strife (Final Fantasy VII, 1997)
6. Pac-Man (PAC-Man, 1980)
7. Lara Croft (Tomb Raider, 1996)
8. Gordon Freeman (Half-Life, 1998)
9. Kratos (God of War, 2005)
10. Sonic (Sonic the Hedgehog, 1990)

Ein Gedanke zu „Top 10 Videospiele Charaktere (Guinness Buch der Rekorde)“

  1. Master Chief auf Platz 3?
    Ich kann der Halo Reihe nichts ab.

    Cloud Strife mit Master Chief Position tauschen. Dann ist die Liste glaubwürdiger.

Kommentare sind geschlossen.